APL live lernen

Die AstroPolarity-Lehre (APL) steht seit 4 Jahrzehnten für eine eigenständige astrologische Schulrichtung, die auf Ganzheitlichkeit im wahrsten Sinne des Wortes setzt. AstroPolarity ist Astrologie in einzigartiger Gestalt - mit tiefenpsychologischer, systemischer und spiritueller Fundierung. AstroPolarity unterscheidet sich methodisch und inhaltlich grundsätzlich von der herkömmlichen klassischen Astrologie, von der rein psychologisch orientierten Astrologie und auch von vedischer und chinesischer Astrologie.


AstroPolarity vernetzt in einzigartiger Weise uraltes Wissen und neueste Erkenntnisse aus den Bereichen der

  • Astrologie (direkte Phänomenologie, modernste Deutungssystematik & Prognostik)
  • Psychologie (Gesprächsführung, Tiefenpsychologie, Bodyreading, Graphologie)
  • Therapie (analytisch, systemisch, hypnotisch, induktiv & spirituell orientiert)
  • Philosophie (Buddhismus, Konfuzianismus, Konstruktivismus, Existentialismus)
  • Wissenschaft (Hirnforschung, Kybernetik, Systemik, emotionale Intelligenz)
  • Medizin (Psychosomatik, Traumaforschung, Diätetik, Physiognomie)
  • Naturheilkunde (Hand- und Nageldiagnostik,Homöopathie, Bachblüten)
  • Spiritualität (altägyptisches Wissen, Taoismus, Buddhismus, Zen-Buddhismus)


AstroPolarity erfasst den Menschen in seiner Gesamtheit, auf seinem lebensgeschichtlichen Hintergrund und seinem aktuellen Lebensumfeld in einem größtmöglichen Zusammenhang. Trotz - beziehungsweise gerade wegen - der thematischen Vielfalt und interdisziplinären Grundausrichtung ist die sogenannte “Kreative Reduktion” ein Leitmotiv, eine Kernkompetenz der APL. Als eine Art “Zen-Astrologie” besticht AstroPolarity durch unvergleichbare

  • methodische Klarheit
  • direkt nachvollziehbare Aussageinhalte
  • unerreichte Aussagetiefe
  • themenunabhängige Aussagepräzision
  • Sicherheit vermittelnde Kraft
  • vertrauensfördernde innere Ruhe
  • entwicklungsfördernde Lösungsimpulse
  • und direkt spürbare, unmittelbare Nähe zur Lebenswirklichkeit.


In ihrer Arbeit profitieren davon nicht nur Hobby- oder Berufsastrologen, sondern auch Berater und Coaches, Trainer, Ärzte, Naturheilkundler, Therapeuten und Psychologen.

Bewährtes astrologisches Wissen in Kombination mit neuesten astrologischen, tiefenpsychologischen, philosophischen, systemischen Forschungsergebnissen und angrenzenden Fachgebieten: bei AstroPolarity bekommen Sie - wie einige tausend Absolventen seit vier Jahrzehnten - nicht „das Übliche“, sondern

neue Astrologie in einzigartiger Gestalt!


Ihr Nutzen daraus zeigt sich in besonders hoher interdisziplinärer fachlicher Sicherheit und Beratungskompetenz als Astrologe/in - nicht nur in den "Standardberatungen" sondern auch und gerade gegenüber Menschen in körperlich/seelisch/geistigen Not- oder Extremsituationen. Dies gilt selbstverständlich auch dann, wenn Sie Ihr astrologisches Fachwissen in Zusammenhang mit anderer Tätigkeit ins Spiel bringen, zum Beispiel als Pädagoge, Psychologe, Berater, Seelsorger, Heilpraktiker oder Arzt.

Wenn Sie persönlichen Wert legen auf

  • jahrzehntelange Lehrerfahrung seit 1981
  • ein ausgereiftes, gewachsenes und lebendiges Lehrkonzept ohne Ballast
  • Fachwissen, das herkömmliche Astrologie-Ausbildungen nicht bieten können
  • astrologisch-tiefenpsychologisch-astromedizinisch-beraterische Lehrinhalte
  • höchste Lernintensität, Aussagetiefe und praktische Anwendbarkeit
  • eine innovative, effektive astrologische Deutungs- und Prognosemethodik
  • sofortige ständige praktische Übungen mit jeder Art Geburtsbildern
  • ernsthaft-intensive wie lebendige Arbeitsatmosphäre


dann sollten Sie sich hier weiter informieren! Die AstroPolarity-Fortbildungen finden immer in angenehmer Gruppenatmosphäre statt und sind live in verschiedenen Seminaren und Workshops in Berlin sowie anderen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz erfahrbar:


Alle APL-Fortbildungen sollen Ihnen die praktikable Möglichkeit bieten, berufsbegleitend oder privat und in überschaubarer Zeit eine hochwertige und anerkannte Qualifikation in dieser besonderen astrologischen Erkenntnismethode zu erreichen. Die Fortbildungen werden es Ihnen ermöglichen, durch die differenzierte Analyse von Geburtsbildern Zugang zu bisher unbekannten Informationen zu erlangen, die privat - aber gegebenenfalls auch für Ihre berufliche Tätigkeit - von allergrößtem Nutzen sein werden.

Prüfungen nach Live-Seminaren:
Im AstroPolarity AusbildungsCentrum werden nach Abschluss der Aus- oder Weiterbildungen keine Prüfungen abgelegt. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, welches ihnen die Teilnahme und damit ihre erworbene hohe Qualifikation nachweist. Den eigentlichen Kompetenznachweis erbringt man einzig im jeweiligen Hier-und-Jetzt der späteren astrologischen Arbeit - nie jedoch in Prüfungen. Die Kunst astrologischer Arbeit, wie sie im AstroPolarity AusbildungsCentrum vermittelt wird, ist unprüfbar. Daher gibt es keine herkömmliche Erfolgskontrolle, wie sie anderswo üblich aber sinnfrei ist.

Prüfungen nach dem Fernstudium:
Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Teilnehmern an Fernstudiengängen ein Prüfung ermöglicht werden muss. Dem trägt die APL-Fernschule Rechnung und bittet optional Prüfungen an. Sie sind also ggf. nur freiwillig und nicht zwingend oder automatisch abzulegen.

Hinweis zu Seminargebühren und sonstigen Preisen:
Die vergleichsweise niedrigen Preise sollen einerseits eine breite Streuung der Lehre und andererseits natürlich einen finanziellen Ausgleich für das Dargebotene symbolisieren. In diesem Sinne sind die Gebühren und Preise kalkuliert. Da für viele ernsthaft interessierte Menschen auch der Preis ein Kriterium bei einer Fortbildung ist, soll er aber möglichst keine Hürde darstellen.